Dive Team Lohnde e.V.
Dive Team Lohnde e.V.

12.02.2019

Terminergänzung
 

Antauchen

 

05.05.2019

um

13 Uhr

am

Bürgerhaus Lohnde

Die Ausbildung

Die Ausbildung erfolgt bei uns nach CMAS

(Confédération Mondiale des Activités Subaquatiques)

       (Weltverband der Unterwasser Aktivitäten)

 

CMAS*        Junior (KTSA Bronze)

CMAS **     Junior (KTSA Silber)

CMAS ***   Junior (KTSA Gold)

 

Hier eine Übersicht der Leistungsanforderungen (Erwachsen):

 

CMAS *-Taucher (ein Stern)

Entspricht dem Selbstständigen Taucher (Autonomous Diver) nach ISO 24801-2.[5]

- Mindestalter: 14 Jahre

- ABC-Übungen (30 Sek. Zeittauchen, 25 m Streckentauchen,

  5 m Tieftauchen, 500 m Zeitschnorcheln, Rettungsübungen, etc.)

- 5 Prüfungstauchgänge im Freiwasser mit diversen Übungen

- Schriftliche und praktische Prüfung

 

CMAS **-Taucher (zwei Sterne)

Mindestalter: 16 Jahre

- CMAS * (Bronze) Taucher oder Äquivalent

- Spezialkurs (SK) Orientierung beim Tauchen (Underwater Navigator)

- SK Gruppenführung (Leadership)

- Herz-Lungen-Wiederbelebungs-Kurs (HLW) nicht älter als 1 Jahr

- mindestens 25 Tauchgänge, davon 10 Tauchgänge zwischen 15 m und 25 m Tiefe

- ABC-Übungen (45 Sek. Zeittauchen, 30m Streckentauchen, 7,5 m Tieftauchen, 1000 m Zeitschnorcheln, Rettungsübungen, etc)

- 5 Prüfungstauchgänge im Freiwasser mit diversen Übungen

- Schriftliche und praktische Prüfung

 

CMAS ***-Taucher (drei Sterne)

Entspricht dem Tauchgruppenführer (Dive Leader) nach ISO 24801-3.[6]

Mindestalter: 18 Jahre

- CMAS ** (Silber) Taucher oder Äquivalent

- Spezialkurs (SK) Tauchsicherheit & Rettung (Rescue Diver)

- SK Nachttauchen (Night Diver)

- SK Gruppenführung (Leadership)

- SK Orientierung beim Tauchen (Underwater Navigator)

- SK Trockentauchen, SK Wracktauchen, SK Strömungstauchen, - Sauerstoff-Ersthelfer, etc werden empfohlen

- Herz-Lungen-Wiederbelebungs-Kurs (HLW) nicht älter als 1 Jahr

- mindestens 65 Tauchgänge nachweisen können, davon mindestens 10 Tauchgänge bis 40 m

- ABC-Übungen (60 Sek. Zeittauchen unter stetiger Ortsveränderung, 45 m Streckentauchen, 10 m Tieftauchen, 60 Minuten Zeitschnorcheln unter

Zurücklegung einer Strecke von wenigstens 1500 m, davon je 15 min in Brustlage, Seitenlage, Rückenlage und mit einer Flosse; 150 m Schnorcheln

zu einem Gerätetaucher, der auf 7,5 m Tiefe liegt, Transportieren des Gerätetauchers an die Wasseroberfläche und 150 m an der Wasseroberfläche,

je 50 m in unterschiedlichen Transportgriffen, Befestigen einer Leine mit einem Palstek an einem Gegenstand, der in 5 m Tiefe liegt)

- 5 Prüfungstauchgänge im Freiwasser mit diversen Übungen (Rettungstechniken, Gruppenführung, Nachttauchführung, etc)

- Schriftliche und praktische Prüfung

 

CMAS ****-Taucher (vier Sterne)

Dieses Stufe kann nicht durch eine Prüfung erworben werden, sondern wird für besonders hohe Erfahrungsnachweise verliehen.

Mindestalter: 20 Jahre

- 165 Tauchgänge, davon mindestens 100 Tauchgänge nach CMAS *** (Gold)

- Vereinsorganisation und SK-Meeresbiologie

- Organisation von Tauchaktivitäten

- mindestens 2 Jahre CMAS *** und mindestens 5 Jahre in einem Tauchverein